Zurück zur Übersicht

DUSCHTÜR AN EINER HOHLRAUM WAND BEFESTIGEN

  • DUSCHTÜR BEFESTIGEN AN EINER HOHLRAUM WAND

    Mit ALLIGATOR SPEZIAL DÜBEL können Sie prima eine Duschtür an einer hohlraum Wand befestigen.

    Im Video wird Schritt für Schritt gezeigt, wie Sie eine Duschtür an einer gefliesten Gipskartonplatte befestigen können. In der Zusammenfassung finden Sie die benötigten Teilen, den Etappenplan und nützliche Tipps übersichtlich aufgeführt.
    Haben Sie Fragen, nachdem Sie das Video gesehen haben? Senden Sie dann ein E-mail an 
    info@toggler-alligator.eu

Montageschritte

Schritt 1

Befestigen Sie die Scharniere und den Handgriff.

Verwenden Sie die mitgelieferten Schrauben und Werkzeuge.

Schritt 2

Positionieren Sie die Duschtür an der Stelle, wo sie montiert werden soll.

Sorgen Sie dafür, dass die Duschtür nicht auf dem Boden steht.
Setzen Sie die Duschtür auf 7mm dicke Holz- oder Glasklötzchen.

Schritt 3

Setzen Sie die Duschtür sorgfältig waagerecht hin, sodass diese gut zu öffnen und zu schließen ist.

Schritt 4

Zeichnen Sie die Bohrlöcher an.

Achtung:
Bohren Sie nicht in eine Fuge hinein.

Schritt 5

Schlagen Sie mit dem Hammer vorsichtig auf den Körner.

Hierdurch hat die Bohrmaschine Griff beim Bohren.
So vermeiden Sie eine Beschädigung der Fliese.

Schritt 6

Bohren Sie die Löcher.

Achtung:
Schalten Sie die Bohrmaschine für das Bohren der Fliesen nicht in den Schlagbohr-Modus.
So vermeiden Sie es, dass die Fliese springt.

Verwenden Sie für das Bohren einen Ø 6mm Fliesenbohrer.

Schritt 7

Stecken Sie die Dübel in die Löcher.

Benutzen Sie 6mm ALLIGATOR Spezial Dübel.

Schritt 8

Schneiden Sie die Überstände mit einem Messer ab.

Schritt 9

Schrauben Sie die Duschtür fest.

Positionieren Sie die Duschtür an den Löchern und schrauben Sie sie mit Ø 5mm Edelstahlschrauben fest.